Laurentius-Kirche

Die Kirche St. Laurentius in Warburg

1974 wurde die St. Laurentius-Kirche durch H. H. Erzbischof Dr. Johannes Joachim Degenhardt eingeweiht. Von Beginn an ist die Kirche in Warburg ein besonderer Ort, an welchem die Liebe Gottes und seine Nähe zu spüren ist. Sie ist eine Kirche mit eigenem Charakter. In ihr darf jeder Mensch so sein, wie er ist. Und: Ein jeder ist eingeladen, dem Glauben an Jesus seinen eigenen Ausdruck zu verleihen.

Der heilige Laurentius hat den Menschen am Rande der Gesellschaft gedient. Er hat uns die Botschaft Jesu in besonderer Weise vorgelebt. Bis in die heutige Zeit ist der Schutzpatron ein lebendiger Zeuge unseres Glaubens.

Der Innenraum der St. Laurentius Kirche in Warburg.
Ein Blick ins Innere der Laurentius-Kirche.
Seitenaltar mit der Mutter Gottes in der Kirche St. Laurentius in Warburg.
Ein kleiner Seitenaltar.

 

Liebe Bewohner/innen
Liebe Mitarbeiter/innen

Täglich überschlagen sich die Meldungen der Corona Pandemie. Gemäß der aktuellen Entscheidungen der kommunalen Ordnung und Gesundheit Behörden wie auch des Erzbistum Paderborn fahren wir unser kirchliches leben runter.
Dazu gehört, dass wir auf den nahen Kontakt zu Menschen verzichten, also auch auf Sonntagsgottesdienste, Schulgottesdienste, Kreuzweg, Frühschichten der Fastenzeit, Vorbereitungen an die Sakramente.
Unsere Kirche bleib tagsüber offen für Persönliches Gebet, wie auch die Möglichkeit eine Kerze am Marienbild zu zünden.

Der Pastorale Team steht Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Allerdings wird es nach Möglichkeit nur noch Telefon- und/oder E-mailkontakte geben können.

Da für uns Christen ein Sonntaggottesdien besonders wichtig ist, bitte ich an den TV - Gottesdiensten in den Wohngemeinschaften soweit es geht teilzunehmen. Z. B. auf

ZDF
So, 22.03 | 09:30 Katholischer Gottesdienst
So, 29.03 | 09:30 Evangelischer Gottesdienst
So, 05.04 | 09:30 Katholischer Gottesdienst zum Palmsonntag

Wir werden uns nach Kräften darum bemühen, weiterhin erreichbar und auch einsatzfähig zu bleiben.

In einer ökumenischen Aktion laden Kirchengemeinden in den Kreisen Höxter und Paderborn zu einem gemeinsamen Gebet ein.
Sonntags werden die Glocken um 10.00 Uhr wie zu einem Gottesdienst läuten. Damit wird dazu aufgerufen, gemeinsam - wenn auch an unterschiedlichen Orten - das "Vaterunser" zu beten. So sollen die Gläubigen, auch wenn sie nicht zusammen kommen können, doch miteinander beten.
Am Sonntag werde ich um 10.00 Uhr eine Heilige Messe in unsere Kirche unter Ausschluss der Öffentlichkeit zelebrieren.

Ihnen und Ihren Lieben mein Wunsch. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Msgr. R. Kopetz

 

Hier können Sie sich die aktuelle Gottesdienstordnung unserer Laurentius-Kirche herunterladen.

Gottesdienstordnung vom 14.03. - 29.03.2020

Gottesdienstordnung vom 01.03. - 15.03.2020